Humanitäre Debatte – eine neue Zeitschrift: „Alternatives Humanitaires / Humanitarian Alternatives“

Die Initiator/innen des Projekts Alternatives Humanitaires / Humanitarian Alternatives beabsichtigen mit ihrer  neu erschienenen (zweisprachigen) Zeitschrift ein Forum für eine globale Reflektion über die Humanitäre Hilfe und deren Entwicklung zu schaffen.

Die Zeitschrift bietet einen Raum der Begegnung und des Dialogs zwischen den Praktiker/innen der humanitären Hilfe und der wissenschaftlichen Szene bieten. Gleichzeitig soll die Zeitschrift mehr Aufmerksamkeit und Gehör bei einer breiteren internationalen Öffentlichkeit für die Humanitäre Hilfe bewirken. Die erste Ausgabe umfasst mehrere Artikel zum Fokusthema „Ebola – das Ende eines Alptraums?“.

Initiator/innen und Unterstützer/innen: la Fondation Action Contre la Faim, le Fonds Croix-Rouge française, la Fondation Handicap International et la Fondation Mérieux, l’Université Laval (Québec), la Chaire Raoul Dandurand / UQAM (Montréal), l’Université Lumière Lyon II / Université de Lyon, l’Institut Bioforce.

Link zur englischen Ausgabe: http://alternatives-humanitaires.org/en/

Link zur französischen Ausgabe: http://alternatives-humanitaires.org/fr

Und noch ein Hinweis für frankofone Leser/innen: Bei FRANCE CULTURE gibt es  eine Serie mit vier Sendungen zum Thema HUMANITAIRE: LA FIN DES ILLUSIONS zu hören: Teil 1Teil 2 Teil 3 – Teil 4

Über forhumhilfe
Unser Blog „Forum Humanitäre Hilfe“ informiert, kommentiert und stellt kritische Fragen zu Themen, Verlautbarungen und Ereignissen aus dem Handlungs- und Politikfeld der Humanitären Hilfe. Wir wollen dies unabhängig von institutionellen oder parteipolitischen Interessen tun. Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen (siehe Kurzportraits), die aufgrund ihrer persönlichen und beruflichen Erfahrungen in der Humanitären Hilfe die Notwendigkeit sehen, eine unabhängige Plattform für den Informations- und Meinungsaustausch zu Fragen der Humanitären Hilfe zu schaffen. Beiträge in diesem Blog, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, geben die Meinung der Gruppe wieder. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden alleine vom betreffenden Autor/ von der betreffenden Autorin verantwortet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: