Eine neue Agenda für die internationale humanitäre Hilfe

Derzeit bereitet UN-OCHA den World Humanitarian Summit 2016 vor. Ziel dieses aufwendigen Vorhabens ist es, eine neue Agenda für die internationale humanitäre Hilfe zu schaffen. Hierzu sollen weltweit Themen und Meinungen gesammelt werden. Bis Juli 2015 können Beiträge eingesandt werden. OCHA sucht engagierte Einzelpersonen und Organisationen, die Debatten starten und begleiten. Für Europäer wird es am 3. und 4. Februar 2015 eine regionale Vorbereitungskonferenz in Budapest geben.

Schon jetzt kann man an Diskussionen zu den Haupthemen teilnehmen:

  • Needs of people in conflict,
  • Effectiveness,
  • Transformation trhough innovation,
  • Reducing vulnerability and managing risks

Es gibt bereits Online-Events, wie zum Beispiel heute zur Ebolakrise.

ForHumHilfe wird einen Blick auf dieses Projekt werfen und anlassbezogen hierzu berichten.

Über forhumhilfe
Unser Blog „Forum Humanitäre Hilfe“ informiert, kommentiert und stellt kritische Fragen zu Themen, Verlautbarungen und Ereignissen aus dem Handlungs- und Politikfeld der Humanitären Hilfe. Wir wollen dies unabhängig von institutionellen oder parteipolitischen Interessen tun. Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen (siehe Kurzportraits), die aufgrund ihrer persönlichen und beruflichen Erfahrungen in der Humanitären Hilfe die Notwendigkeit sehen, eine unabhängige Plattform für den Informations- und Meinungsaustausch zu Fragen der Humanitären Hilfe zu schaffen. Beiträge in diesem Blog, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, geben die Meinung der Gruppe wieder. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden alleine vom betreffenden Autor/ von der betreffenden Autorin verantwortet.

One Response to Eine neue Agenda für die internationale humanitäre Hilfe

  1. Pingback: World Humanitarian Summit: Beginn der Online-Consultation! |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: