Sibylle findet gut zu lesen

Aus der Sicht eines Jungen aus dem Südsudan wird biographisch die Geschichte des sudanesischen Bürgerkriegs ab Mitte der 1980er Jahre erzählt.

Als Valentino 7 Jahre ist, wird sein Dorf angegriffen und niedergebrannt, er flieht mit Tausenden von anderen Kindern in ein Flüchtlingslager nach Äthiopien und später – als auch dort der Krieg ausbricht – in ein weiteres Flüchtlingslager im Norden von Kenia. Nachdem er mehr als 14 Jahre in ‚Kakuma‘ verbracht hat, ein Lager, dass 1992 vorrangig für Kinder und Jugendliche aus dem Südsudan mitten in der Wüste errichtet wurde, kommt er 2000 als einer der ‚Lost Boys‘ – wie die sudanesischen Jungen auf der Flucht genannt werden – in die USA.

Gerade durch die Ich-Erzählung erfährt man sehr Authentisches über den Bürgerkrieg, aber vor allem auch über das Leben in den Flüchtlingslagern. Eine hilfreiche Lektüre für alle, die in diesem Bereich arbeiten. Insbesondere angesichts des aktuellen Flüchtlingsdramas des Südsudans, wo wieder Tausende von Menschen auf der Flucht sind, in Flüchtlingslagern unterkommen müssen und externe Hilfe benötigen.

Untitled1

http://www.kiwi-verlag.de/buch/weit-gegangen/978-3-462-04033-3/

Über forhumhilfe
Unser Blog „Forum Humanitäre Hilfe“ informiert, kommentiert und stellt kritische Fragen zu Themen, Verlautbarungen und Ereignissen aus dem Handlungs- und Politikfeld der Humanitären Hilfe. Wir wollen dies unabhängig von institutionellen oder parteipolitischen Interessen tun. Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen (siehe Kurzportraits), die aufgrund ihrer persönlichen und beruflichen Erfahrungen in der Humanitären Hilfe die Notwendigkeit sehen, eine unabhängige Plattform für den Informations- und Meinungsaustausch zu Fragen der Humanitären Hilfe zu schaffen. Beiträge in diesem Blog, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, geben die Meinung der Gruppe wieder. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden alleine vom betreffenden Autor/ von der betreffenden Autorin verantwortet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: