Ein Jahr Forum Humanitäre Hilfe: Eine Zwischenbilanz

Seit Anfang Juli 2012 sind wir mit unserem Blog online. Da lohnt mal ein Blick auf die Statistik: 31 Beiträge wurden bisher eingestellt, es gab acht Kommentare. 16 Aufrufe verzeichnet der Blog im Durchschnitt pro Tag. Spitzenreiter war der 2. Juli 2012 mit 407 Aufrufen! 68 Follower haben den Blog über die „Follower“-Funktion bisher abonniert. Bei Wikipedia, Stichwort „Humanitäre Hilfe“, ist der Link zum Blog aufgeführt. Das ist für den Anfang nicht schlecht.

Was sich die MacherInnen (vier Frauen, zwei Männer) nun aber wünschen, sind mehr Kommentare, Gegendarstellungen und Gastbeiträge. Der Blog will Diskussionsforum sein und wir wissen so besser, ob wir mit den gebloggten Themen richtig liegen.

Deshalb laden wir Sie ein: Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu den Beiträgen, die wir veröffentlichen. Wir freuen uns insbesondere auch über Gastbeiträge „aus dem Feld“, also von Leuten, die vor Ort mit den Alltagsproblemen der humanitären Hilfe konfrontiert sind und die die Erfolge und Misserfolge des humanitären Systems praktisch erleben.

Und noch etwas: Wenn Sie unseren Blog gut finden, erzählen Sie es weiter. Und vielleicht setzen Sie einen Link auf Ihre Homepage? Wir freuen uns auch über weitere Follower. Das geht ganz einfach: links unten auf dem Blog den Button „follow“ anklicken und die Emailadresse angeben. Dann bekommen Sie jeden neuen Artikel zugemailt. Mehr passiert mit Ihrer Emailadresse nicht! Es gibt auch die Möglichkeit eines RSS Feeds.

Wir freuen uns auf eine wachsende Leserschaft und lebhafte Diskussionen!

Über forhumhilfe
Unser Blog „Forum Humanitäre Hilfe“ informiert, kommentiert und stellt kritische Fragen zu Themen, Verlautbarungen und Ereignissen aus dem Handlungs- und Politikfeld der Humanitären Hilfe. Wir wollen dies unabhängig von institutionellen oder parteipolitischen Interessen tun. Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen (siehe Kurzportraits), die aufgrund ihrer persönlichen und beruflichen Erfahrungen in der Humanitären Hilfe die Notwendigkeit sehen, eine unabhängige Plattform für den Informations- und Meinungsaustausch zu Fragen der Humanitären Hilfe zu schaffen. Beiträge in diesem Blog, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, geben die Meinung der Gruppe wieder. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden alleine vom betreffenden Autor/ von der betreffenden Autorin verantwortet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: